Unsere Heimat

Steile, vom Schiefer geprägte Rebhänge, pittoreske Winzerdörfer, köstlicher Wein. Dafür steht die Mosel! Bereits die Römer pflanzten vor circa 2.000 Jahren am Flusslauf Reben. Die Region ist heute eine einzigartige Weinkulturlandschaft und das größte zusammenhängende Riesling-Anbaugebiet der Welt.

Unser Gut wurde 1928 in Minheim an der Mittelmosel gegründet. Das Kleinod ist ein tausendjähriges Dorf, inmitten einer markanten Moselschleife – fast wie auf einer Halbinsel. Die Einheimischen sprechen daher gerne von der Sonneninsel. Hier hat man vollkommene Ruhe, die Gegend ist ideal zum Wandern, Fahrradfahren oder für Wassersport. Gleichzeitig sind attraktive Ausflugsziele wie Trier, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach oder Cochem gut mit dem Auto zu erreichen.

Heute wird das Weingut von Stephan Thielen in vierter Generation geführt. Auf dem alten, hellblauen Eicher-Traktor des Großvaters lernte er als junger Mann fahren und noch heute nutzt er den Oldtimer-Traktor gelegentlich für Fahrten in die Weinberge. Dort wurzeln die Reben auf kargem Schiefergestein. Dieser ist ein wesentliches Fundament unseres einzigartigen Terroirs. Er sorgt für die Mineralität des Rieslings und verleiht ihm dadurch seine unverwechselbare Note. Zudem bringen verhältnismäßig kühles Klima und dadurch bedingt lange Reifezeit der Trauben aromatische und leichte Weine mit sich.

  • Ein sehr toller Winzer mit sehr netter Familie. Die Gästezimmer und das Frühstück sind absolut ok. Spitzen Weine geben dem ganzen einen runden Absc... mehr ...
  • Wir wohnten fast eine Woche bei diesem Winzer. Das Zimmer war schlicht aber sauber, Betten extrem bequem und sogar das Wetter zeigte sich gnädig. Im ... mehr ...
  • Wunderbar uriges Weingut. Wir waren 4 Nächte in einem der Gästezimmer untergebracht. Morgens gab es sehr reichhaltiges leckeres Frühstück. Das Zim... mehr ...

Unsere Neuigkeiten